Share Online biz – Ist das der beste Filehoster?

Share Online Biz ist nicht nur einer der bekanntesten Filehoster im deutschsprachigen Raum, sondern auch ohne Zweifel einer der Besten. Das User-Interface ist so simpel gestaltet, das auch unerfahrene Nutzer sich schnell zu Recht finden werden. Was dem Team von Cloudzzer besonders gut gefällt, ist, dass dabei auch hinsichtlich Funktionalität keine Abstriche gemacht worden sind. Diese Kombination macht Share-Online.biz sowohl für Einsteiger als auch für Profis sehr interessant. Mit diesen Anbieter kann man wenig falsch machen! Allerdings sei dazu gesagt, dass immer mal wieder Fake Accounts im Internet gehandelt werden. Wir raten dringend dazu, nur über den Anbieter direkt zu ordern. Dieser wird über die Auswahl der Premium Accounts auf dieser Seite direkt erreicht.

Share-Online.bit Logo in schwarz

Vorteil des Premium Accounts:

  • Hoher Download Speed 
  • Torrent Downloads
  • Keine Löschung bei Inaktivität
  • Top Kundenservice
  • Keine Werbung

Die 6 besten Accounts


choose your plan

Amount of space

Bandwidth per month

Your Text

2 Tage

4,99

Keine Löschung von Dateien

High Speed 

+500 Punkte & 0,50 € 

1 Monat

9,49

Keine Löschung von Dateien

High Speed 

+3000 Punkte & 3,00 € 

3 Mon.

21,99

Keine Löschung von Dateien

High Speed 

+3000 Punkte & 3,00 € 

6 Mon.

34,99

Keine Löschung von Dateien

High Speed 

+3500 Punkte & 3,50 € 

10 Mon.

€50

Keine Löschung von Dateien

High Speed 

+4000 Punkte & 4,00 € 

Unsere Empfehlung

2 Jahre

€99,99

Keine Löschung von Dateien

High Speed 

+8000 Punkte & 8,00 € 

 

Vorteile eines Premium Accounts

Der erste Vorteil eines Share Online Premium Accounts ist der Wegfall von Captcha-Nachfragen. Diese sollen sicherstellen, dass keine Bots Daten weiter verbreiten. Außerdem kann der Nutzer seinen Download sofort starten, anstatt die 30 Sekunden Wartezeit hinnehmen zu müssen.

Ein besonders großer Pluspunkt ist die nicht begrenzte Geschwindigkeit. Kostenlose Nutzer müssen sich mit 120 Kilobyte pro Sekunden begnügen, während Premium Nutzer mit Gigabyte Geschwindigkeit herunterladen. Zu Stoßzeiten erhalten zahlende Nutzer Vorrang vor Gästen und sichern sich damit ausreichend Bandbreite.

Selbstredend gibt es im bei der Bezahlversion weder Werbung, noch Popups oder Banner.

In Bezug auf die Downloads selbst, lassen sich pro Tag beliebig viele Dateien herunterladen – und das im parallelen Download. Sollte ein Download abbrechen, kann er problemlos wieder aufgenommen werden.

Direkt damit verbunden ist die Aufhebung des Stundenlimits. Kostenlose Nutzer müssen sich hier mit einer Handvoll an Downloads begnügen. Danach heißt es warten, ehe das Download Limit wieder zurückgesetzt wird. Mit dem Premium Account entfällt nicht nur das Stundenlimit. Der Nutzer erhält den bevorzugten Status beim Download und eine fest zugesicherte Bandbreite.

Auch im Upload warten viele Vorteile bei der Premium Version. Es besteht die Möglichkeit mehrere Upload-Manager zu verwenden, wodurch die Nutzerfreundlichkeit steigt. Außerdem werden hochgeladene Dateien bis zu 250 Gigabyte Gesamtvolumen unbegrenzt gespeichert. Erst ab dieser Schwelle werden die Daten nach 75 Tagen ohne jeglichen Download vom Server entfernt.

Free

Premium

Keine Kosten

Monatliche Kosten

Captchas$Werbung

NIE Captchas/Werbung

Keine parrallelen Downloads

Parrallele Downloads

Download Speed: 65kb/s

Download Speed: Kein Limit

Inaktivitätslöschung; nach 45 Tagen

Inaktivitätslöschung; NIE

---

Hohes monatliches Volumen

---

Premium Kundenservice

---

Keine Stundenlimits bei Downloads

---

Upload bis 2GB Dateigröße

Kosten und Vertragslaufzeiten bei Shareonline

Die Vertragslaufzeiten sind bei Share-Online-Premium äußerst vielfältig. Für einen kurzzeitigen Gebrauch steht sogar eine Zwei-Tage Laufzeit bereit. Die Angebotspalette reicht bis zu 3 Jahren (36 Monate).

Im Folgenden einen Überblick über die Kosten, Laufzeiten und Punkte. Die Premium-Punkte werden im übernächsten Kapitel genauer erläutert.

  • 2 Tage: 4,99 Euro (2,50 Euro pro Tag), 500 Punkte
  • 30 Tage: 9,49 Euro (32 Cent pro Tag), 3000 Punkte
  • 36 Tage: 10.00 Euro (28 Cent pro Tag), 3000 Punkte
  • 3 Monate: 21,99 Euro (24 Cent pro Tag), 3000 Punkte
  • 3,5 Monate: 25,00 Euro (24 Cent pro Tag), 3500 Punkte
  • 6 Monate: 37,99 Euro (21 Cent pro Tag), 3800 Punkte
  • 9 Monate: 50,00 Euro (19 Cent pro Tag), 4000 Punkte
  • 14 Monate: 59,99 Euro (14 Cent pro Tag), 4000 Punkte
  • 36 Monate: 99,99 Euro (9 Cent pro Tag), 8000 Punkte

Auf den ersten Blick muten die Laufzeiten mit 3,5 Monaten oder 14 Monaten befremdlich an. Schließlich setzt der Branchenstandard auf Quartalsschritte. Allerdings bringt dieses Modell eine deutliche Ersparnis pro Tag mit sich, wie an den Preisen pro Tag ersichtlich ist.

Interface und Bedienbarkeit

Die Benutzeroberfläche von Share-Online Premium ist übersichtlich. Jede wichtige Funktion ist auf Anhieb zu finden. Das System lässt sich im Allgemeinen sehr intuitiv bedienen und wirft wenige bis keine Fragen auf. Sollten dennoch Fragen vorhanden sein, gibt es eine umfassende Anleitung zur Anwendung. Alles innerhalb der Account-Oberfläche abrufbar.

Zur Bedienbarkeit gehört selbstverständlich der Upload und Download Manager. Auf Wunsch lässt sich hier externe Software einbinden. Der Markt für derlei Anwendungen ist schließlich groß. Jeder Anwender hat persönliche Vorlieben und benötigt eine andere Grundausstattung. Natürlich liefert Share-Online beides bereits fertig integriert in der Benutzeroberfläche.

Obendrauf gibt es noch die interne Dateiverwaltung, die sehr gelungen ist. Der interne Dateiexplorer reagiert schnell und präzise. Es gibt Funktionen zum Anlegen von Links oder “Favoriten-Dateien”. Hiermit lassen sich oft abgerufene Daten noch bequemer anwählen.

Limits, Premiumgeschwindigkeit, Speicherplatz und Premiumpunkte

Die Punkte sind ein Bonus-System bei Share-Online und lassen sich gegen Laufzeiten eintauschen. Für einen kostenlosen Nutzer mit einem Sammler- Account sind sie die einzige Möglichkeit Zugriff auf Premium-Funktionen zu erhalten, ohne dabei zahlen zu müssen. Für den zahlenden Kunden bilden sie gewissermaßen einen Rabatt auf die einzelnen Laufzeiten. 1000 Punkte entsprechen exakt einem Euro. Wer Freunde wirbt oder anderweitig Punkte sammelt, kann effektiv die Kosten drücken.

Theoretisch besitzt Share-Online kein Limit weder bei der Geschwindigkeit oder der bereitgestellten Bandbreite. Praktisch sieht dies anders aus. Der Filehoster hat ein Limit von 100 Gigabyte Bandbreite pro Tag eingebaut (Volumen für Upload und Download). Bei wiederholtem Überschreiten dieser Grenze gibt es ein wöchentliches Limit von 450 Gigabyte. Allerdings ist dies kein Grund zur Sorge. Es ist unwahrscheinlich, dass der reguläre Nutzer jemals sich diesen Limits auch nur nähert. Die Maßnahme dient als Schutz vor Account-Sharing.

Im Upload gibt es bis auf die maximale Dateigröße von 2 Gigabyte je Upload keinerlei Limits. Es steht dem Nutzer frei, wie viel er pro Tag hochladen möchte.

Über die tatsächliche Größe des Speicherplatzes gibt es vonseiten Share-Online keine Angaben. Auch die Upload bzw. Download Geschwindigkeit wird an keiner Stelle der Homepage konkret genannt. Hier bleibt lediglich Vertrauen an das Serviceversprechen des Anbieters.

Sicherheit des Anbieters

Für die allgemeine Sicherheit gilt: Share-Online ist sicher, solange der Nutzer allgemeine Regeln im Umgang mit Dateien befolgt. Share-Online arbeitet beständig daran urheber- geschütztes Material zu entfernen und Dateien auf Schadsoftware zu prüfen. Allerdings ist dies bei mehreren 100 Gigabyte Datenmengen nicht immer gänzlich gewährleistet – trotz Virenscans und ähnlichen Sicherheitsmaßnahmen.

Nutzern ist deswegen angeraten möglichst anonyme Zahlungsmittel wie Paysafecard oder Bitcoin zu verwenden. Darüber hinaus sollten nicht allzu sensible Daten in der Cloud gelagert werden. Für den Download gilt: Sobald eine urhebergeschütze Datei vorliegt, sollte dies umgehend dem Filehoster gemeldet werden.

Zahlungsgateways

Die Zahlungsmöglichkeiten bei Share-Online Premium sind sehr großzügig angelegt. Unterstützt wird natürlich die klassische Zahlungsweise per (Direkt-) Überweisung. Sollte ein Zahlungsdienstleister gewünscht werden, bietet sich der Weg über Webmoney an, das ähnlich wie Paypal funktioniert. Bei Bedarf kann noch auf telefonischen Wege bezahlt werden oder per SMS.

Auch anonymen Zahlungsmethoden bietet Share Online an. Bitcoin wird per Bitpay angenommen und jede Zahlung kann auch durch eine Paysafecard beglichen werden.

Kundensupport bei Share-Online.biz

Der Support ist professionell aufgestellt und bietet eine Vielzahl an Hilfemöglichkeiten. Im Regelfall bildet das FAQ (bzw. “Häufige Fragen Sektion”)

die erste Anlaufstelle. Dort werden insbesondere Fragen rund um die Themen Download, Upload, Premium-Punkte System oder Vertragslaufzeit beantwortet.

Findet sich hier keine Antwort, kann der technisch bewanderte Nutzer auf eine große Wissensdatenbank zurückgreifen. Diese ist logisch strukturiert und ähnelt einem gängigen Online-Forum.

Ist das Problem hingegen spezieller, ist es sinnvoll, sich direkt an das Online- Support Team zu wenden. Hier erhält der Kunde ein Ticket, wodurch ein Support-Bearbeiter sich seiner Sache annimmt.

Fazit zu Share Online

Share Online ist ohne Frage einer der besten Filehoster Anbieter auf dem Markt. Denn dieser Filehoster vermag mit einer klaren, eingängigen und leicht verständlichen Preisstruktur sofort das Vertrauen zu gewinnen. Hier sind die vielfältigen Zahlungsmethoden noch hervorzuheben, die eine sichere Zahlung ermöglichen – ganz gleich welche Mittel dem Kunden zur Verfügung stehen.

Die Qualität der Uploads, Downloads und der Speicherkapazität sind für die gebotenen Preise gut und stabil. Gleiches trifft für die Bandbreite zu, die dem Nutzer zur Verfügung steht. Wie erwähnt es ist unwahrscheinlich, dass diese komplett ausgereizt wird, solange kein Missbrauch des Accounts vorliegt.

Diese starken Argumente machen Share Online zu einer der ersten Anlaufstellen als Anbieter von Filehosting.

Alle Anbieter bei Cloudzzer in der Übersicht

Wir bieten euch neben diesem Produktbericht auch viele weitere und detailreiche Berichte über Filehosting Anbieter. Auf cloudzzer.com findet ihr alle Hosting-Dienstleister die wir für euch analysiert haben in einer großen Übersicht. Von dort aus gelangt ihr zu den einzelnen Artikeln der Anbieter.