Linksnappy – Test & Erfahrung mit dem Premium Account

Filehoster sind auf dem Vormarsch: Privat und im unternehmerischen Kontext wird in Deutschland gehostet was das Zeug hält. Kein Wunder, dass sie die Liste an Anbietern stetig verlängert. Wir haben den Multihoster Linksnappy unter die Lupe genommen und berichten in diesem Artikel ausführlich über den bekannten Dienst. Auch haben wir im Check die Linksnappy Premium Accounts angeschaut.

Die 4 Account Optionen

Dies ist der Box-Titel
Linksnappy Logo in schwarz

Vorteil des Premium Accounts:

  • Schneller Download Speed
  • Große Auswahl an Filehostern
  • Online Streaming
  • Keine Werbung
  • JDownloader

Zum Anbieter >

7 Tage
$4.99
Hohe Geschwindigkeit
Online Streaming
30 Tage
$12.99
Hohe Geschwindigkeit
Online Streaming
90 Tage
$29.99
Hohe Geschwindigkeit
Online Streaming
180 Tage
$54.99
Hohe Geschwindigkeit
Online Streaming

Was ist der Multihoster Linksnappy?

Ein „normaler“ Filehoster ist ein Cloudspeicherdienst, der es Nutzern ermöglicht, ihre Dateien in der Cloud zu speichern und folglich standort- und geräteunabhängig abzurufen. Mit jedem Upload wird automatisch ein Link generiert, mit dem die jeweilige Datei mit ausgewählten weiteren Personen geteilt werden kann. Ein Multihoster wie Linksnappy vereint eine Vielzahl von Filehostern in einem Dienst. Sprich: Als User kann man über den Multihoster verschiedene Filehoster nutzen. Das ist zum Beispiel praktisch für Menschen, die sich nicht festlegen wollen oder ihre Dateien auf verschiedene Anbieter verteilen möchten.

Freeversion vs. Linksnappy Premium Account

Wie in der Branche üblich, kann Linksnappy kostenlos oder in der Premium Variante genutzt werden. Selbstverständlich wartet letztgenannte Option mit zahlreichen Vorteilen auf. Premium Nutzer profitieren von diesen Funktionen und Extras:

  • Gesteigerte Downloadgeschwindigkeit
  • Private Downloads: IP-Adresse und Downloads werden nicht protokolliert
  • Keine Werbung
  • Keine Captcha-Abfragen
  • Streaming: Dateien ohne Download online streamen
  • Chrome, Firefox und jDownloader Plug-Ins
  • Größere Auswahl an Filehostern
  • Mehr Cloudspeicher

Wer sich für den Premium Account entscheidet, hat sieben Tage lang die Möglichkeit, von der Geld-zurück-Garantie Gebrauch zu machen. Ein Ausprobieren ist also relativ risikoarm möglich.

Preise: Was kostet der Premium Account?

Der Premium Zugang kann in verschiedenen Tarifen gebucht werden, die sich hauptsächlich in ihrer Laufzeit unterscheiden. Diese Tarife stehen zur Wahl:

Premium
Blauer Kreis mit Symbol

Deluxe Premium Pakete

7 TagePrivate DownloadsjDownloader $4.99
30 TagePrivate DownloadsjDownloader $12.99
90 TagePrivate DownloadsjDownloader $29.99
180 TagePrivate DownloadsjDownloader $54.99

Die Preise sind so gestaffelt, dass der einzelne Tag günstiger wird, je länger die Laufzeit ausfällt. Wer absehen kann, dass er den Multihoster für einen längeren Zeitraum nutzen möchte, sollte sich also direkt für ein Paket mit umfangreicherer Laufzeit entscheiden, um Geld zu sparen.

Linksnappy

Schneller Download Speed
Faire Preise
Hohe Nutzerfreundlichkeit
Keine Werbung
jDownloader

Nutzerfreundlichkeit und Usability

Eine aufgeräumte Bedienoberfläche, eine fast intuitive Steuerung und eine gute Auswahl an Hostern: Linksnappy kann in Bezug auf die Nutzerfreundlichkeit und die Usability auf ganzer Linie überzeugen. Es ist nicht nötig, sich lange einzuarbeiten, denn auch Anfänger finden sich hier spielend leicht zurecht. Ist man sich doch einmal unsicher, hat man die praktische Möglichkeit, direkt über die Website des Anbieters auf verschiedene Tutorials zuzugreifen. Sobald man einen der unterstützten Filehoster in Anspruch nimmt, hängt das Nutzerlebnis aber natürlich von diesem Dienst ab.

Bonus, Coupons und Gutscheine

Beim Abschluss einer Premium Mitgliedschaft über einen Reseller kann man oftmals einen Gutschein ergattern. Außerdem verteilt Linksnappy zeitweise selbst Gutscheine, die die Premium Mitgliedschaft kostenlos um 30 oder sogar 90 Tage verlängern.

Um einen Coupon einzulösen, sucht man den persönlichen Kontobereich auf, wählt „Gutscheine“ beziehungsweise „Vouchers“ und trägt den Code in das hierfür vorgesehene Feld ein. Jeder Gutschein Code kann nur einmal verwendet werden und wird mit der Bestätigung der Eingabe automatisch aktiviert.

Welche Erfahrungen machen User?

Wer darüber nachdenkt, in einen Linksnappy Premium Account zu investieren, interessiert sich oftmals für die Erfahrungen, die Nutzer mit dem Dienst gemacht haben. Online findet man über eine einfache Google-Suche zahlreiche Erfahrungsberichte und Reviews von Personen, die den Anbieter einem ausgiebigen Test unterzogen haben. Doch was haben diese genau zu berichten? Wir haben uns Zeit genommen, um durch die Erfahrungen zu stöbern, und können uns somit an eine Zusammenfassung heranwagen. Auffallend ist, dass die meisten User die Nutzerfreundlichkeit des Dienstes loben.

Sie sind zufrieden mit dem Aufbau der Website und bestätigen, dass man sich sehr schnell zurechtfindet. Für viele mündet der Linksnappy Test zudem in der Erfahrung, dass das Preis-Leistungsverhältnis stimmig ist. Nur die wenigsten User bereuen es, sich für einen Premium Account entschieden zu haben. Zudem werden die Auswahl an unterstützen Filehostern und die Geld-zurück-Garantie als positiv bewertet. Gerade Nutzer, die sich umentscheiden und doch vom abgeschlossenen Tarif zurücktreten wollen, machen die Erfahrung, dass dies in den ersten sieben Tagen tatsächlich problemlos möglich ist.

Bemängelt wird hauptsächlich der Umfang des kostenlosen Accounts, da dieser wirklich nur sehr eingeschränkt nutzbar ist. Das ist aber nicht nur bei Linksnappy, sondern eigentlich bei allen Multihostern der Fall. Schlussendlich verläuft der Test des Anbieters für die Mehrzahl der User zufriedenstellend, sodass online überwiegend positive Erfahrungen zu finden sind.

Die Vor- und Nachteile des Hosters im Überblick

Welche konkreten Vor- und Nachteile zeichnen Linksnappy aus? Hier unser Überblick:

Pro

Contra

Große Auswahl an FilehosternDownloads über jDownloader vergleichsweise langsam
Faire PreiseTeils enge Traffic Begrenzungen
Verschiedene TarifeKeine Option auf einen Zukauf von Traffic
Überwiegend schnelle DownloadsKostenlose Version stark eingeschränkt
Zahlung anonym möglich---
Kostenlos nutzbar---
Hohe Nutzerfreundlichkeit---
Übersichtliche Aufmachung---
Hohe Stabilität---
Torrent Downloads---
Gutschein Angebot---
Viele zufriedene Kunden---

FAQ:

Wie funktioniert die Registrierung?

Die Registrierung gestaltet sich verblüffend einfach. Man klickt auf „Register“, trägt seine E-Mail Adresse ein und schon ist man dabei. Per Mail erhält man die Account Details und hat die Möglichkeit, eine Premium Mitgliedschaft abzuschließen und ein Passwort festzulegen.

Welche Filehoster werden unterstützt?

Linksnappy unterstützt insgesamt über 60 Filehoster und Streamingdienste. Dazu gehören beispielsweise Keep2Share, Rapidgator, Turbobit, Oboom, Zippyshare, Alfafile, Vimeo, Mediafire und Hotlink sowie Userscloud, Datafile, 2Shared, Openload, FilesMonster und FileSpace. Es werden also auch Hoster unterstützt, die im direkten Vergleich als eher teuer auffallen.

Wie wird bezahlt?

Bezahlt werden kann per Kreditkarte, Paysafecard und mit Bitcoins. Weitere Zahlungsgateways werden beim Kauf über Reseller angeboten.

Wie funktioniert das Löschen eines Accounts?

Jeder Account kann problemlos gelöscht werden. Dazu besucht man die persönliche Kontoseite und wählt „Delete my account“ beziehungsweise „Konto löschen“. Dabei ist zu beachten, dass dieser Vorgang nicht mehr rückgängig gemacht werden kann. Sämtliche Daten, die dem Account zugehören, werden mit der Löschung irreversibel beseitigt.

Gibt es einen Kundenservice?

Der FAQ-Bereich und die Tutorials werden durch ein Kontaktformular ergänzt, mit dem man sein Anliegen an den Support richten kann. Eine Hotline oder eine Live-Chat Funktion sucht man leider vergeblich.

Fazit zu Linksnappy: Überzeugender Multihoster zum fairen Preis

Abschließend lässt sich sagen, dass Linksnappy in vielerlei Hinsicht überzeugen kann und seinen guten Ruf demnach verdient hat. Auch die hohe Kundenzufriedenheit spricht für den Multihoster und den Premium Account.

Mehr Filehoster auf Cloudzzer.com

Linksnappy ist ein Multihoster, der Zugriff auf mehrere Filehoster bietet. Sucht man einen gewissen Dienst, der spezifische Charakteristiken bietet, kann man auch direkt einen Filehoster erwerben. Hier findet man eine übersichtliche Liste der Filehosting Anbieter.