Kann man mit NordVPN Netflix schauen?

Durch die Verwendung von NordVPN lässt sich Netflix komfortabel und ohne jede Schwierigkeit nutzen . Der Nutzer kann hier unabhängig von seinem Standort sämtliche Sperren umgehen und erhält somit Zugang zu zahlreiche Filme und Serien.

Ganz gleich, ob Netflix US oder deutsches Netflix, man erhält hier immer das volle Programm. NordVPN kann zudem durch seine hohe Kundenfreundlichkeit überzeugen. Dies zeigt sich vor allem im besonderen Schutz der Privatsphäre der Nutzer. Interessant ist zudem auch die 30-Tage-Geld-zurück-Garantie. Entscheidet man sich aus welchem Grund auch immer gegen dieses Angebot, kann man nach nur einem Monat alles stornieren und erhält sein Geld problemlos zurück.

Dies ist der Box-Titel
NordVPN Logo

Kurzübersicht:

  • Zugriff auf Netflix Bibliotheken
  • US-Bibliothek
  • Schnelles Streaming
  • Eigene Netflix optimierte Server
  • Geeignet für Urlauber
  • 30 Tage Geld-zurück-Garantie

Zum Anbieter >

Netflix Streaming

Warum lohnt es sich Netflix mit NordVPN zu schauen:

Der Anbieter NordVPN ist für alle Menschen interessant, die Netflix zu jeder Zeit und vor allem auch vollkommen unabhängig von ihrem eigenen Standort nutzen möchten. Schnelles und zudem leistungsstarkes Streaming ist hier kein Fremdwort.

Es stehen eine Vielzahl von Servern zur Nutzung bereit, die Zugang zu jedem gewünschten Programm innerhalb der bunten Welt von Netflix gewähren. Das Streaming ist hier besonders sicher und zeichnet sich darüber hinaus durch eine exzellente Geschwindigkeit aus.

Du kannst dieses Angebot auch via App komfortabel nutzen. Die Verbindung funktioniert auch hier mit hervorragender Geschwindigkeit. So macht streamen wirklich Spaß.

Mittels ExpressVPN erzielst du nicht nur eine hervorragende Geschwindigkeit, sondern kannst zudem auch noch vollkommen anonym streamen, ohne deine IP-Adresse zu verraten. Auch Torrenting wird hier unterstützt. Dieser VPN Anbieter ist auf ganzer Linie ein Glücksgriff.

Mit einem Konto bei NordVPN macht man definitiv keinen Fehler, denn wer Netflix liebt und unabhängig von Ländergrenzen und seiner IP Adresse immer und überall ruckelfrei streamen möchte, wird hier ganz sicher nicht enttäuscht werden.

Neben den vielen leistungsstarken und sicheren Servern, kann man mit einem Konto bei NordVPN auch vom exzellenten Kundenservice profitieren, der auch über einen Chat zu erreichen ist.

Deutsches Netflix im Urlaub sehen

Nord VPN hat als VPN Anbieter gegenüber vielen anderen Konkurrenten eine ganze Reihe von Vorteilen anzubieten. Dies zeigt sich nicht nur, wie bereits erwähnt mit Blick auf die Geschwindigkeiten oder die Sicherheit beim Streamen, sondern vor allem auch hinsichtlich dem Netflix Angebot. Es lassen sich sämtliche Netflix Inhalte des deutschen Angebots auch im Urlaub genießen. Mittels NordVPN lassen sich diverse Bibliotheken entsperren.

Es lassen sich damit alle geliebten Filme und Serien von Netflix auch am Strand unter Palmen vollumfänglich genießen. Netflix funktioniert dabei in der gewohnten Qualität, und zwar ganz ausdrücklich auch via App.

Die aufgebaute Verbindung ist hier ebenfalls sehr sicher. Dabei spiel es auch keine Rolle, aus welchem Land man Netflix aufruft.

Zugriff auf weitere Bibliotheken

Der Anbieter Nord VPN ermöglicht die Nutzung von zahlreichen Bibliotheken. Viele VPN Anbieter können hier ein weniger umfangreiches Angebot vorweisen und daher NordVPN keineswegs das Wasser reichen. Bis zu 15 Netflix-Bibliotheken lassen hier entsperren.

Unter den bekanntesten und beliebtesten Netflix-Bibliotheken befinden sich vor allem Netflix Kanada, Netflix Japan, Netflix USA oder auch Netflix Indien. Insbesondere beim Netflix der USA kann NordVPN im Vergleich zu vielen konkurrierenden Anbietern im Test deutlich bessere Ergebnisse aufweisen. Dies zeigt sich vor allem anhand der Tatsache, dass es hier möglich ist deutlich mehr Sperren zu umgehen und somit ergibt sich ein deutlich attraktiveres Angebot. Auch Serien, die mit anderen Anbietern als versteckt gelten und nicht abrufbar erscheinen sind mittels NordVPN leicht zu entsperren und die verwendeten Server lassen sich dabei nahezu immer ohne Probleme verbinden.

Interessant für Fans der asiatischen Filmkunst sind vor allem auch die asiatischen Netflix-Bibliotheken. Insbesondere Inhalte aus Japan lassen sich mit hervorragenden Geschwindigkeiten in HD-Qualität streamen.

Brandneue Serien & Filme

Was ist wohl die hauptsächliche Motivation für ein Abo bei NordVPN? Diese Frage lässt sich prinzipiell recht schnell und einfach beantworten, denn mit NordVPN steht an sämtlichen Orten der Welt immer ein komfortabler und zuverlässiger VPN Server zur Verfügung, der sich mit brandneuen Serien und auch Filmen aller Art verbinden kann. Besitzt man ein Abo bei NordVPN kann man ganz konkret tausende Serien streamen, die man bei Netflix nicht einfach so zu sehen bekommt.

Immer wieder gibt es dabei ein Problem mit dem eigenen Standort, dass sich mittels NordVPN ganz einfach und vor allem dauerhaft umgehen lässt.

Stellt sich nun natürlich noch die Frage, ob man brandneue Serien und Filmangebote auch wirklich in jedem Land aufrufen kann? Natürlich gibt es hier Einschränkungen, jedoch ist NordVPN, was die Abdeckung und Verbreitung des Dienstes angeht wesentlich besser aufgestellt als die Konkurrenz.

Es gibt kaum ein bekanntes Land, was über keine Server in diesem Bereich verfügt. Auch die Qualität stimmt bei NordVPN im vollen Umfang. Vollkommen gleich, ob man brandneue Filme und Serien von Netflix in den USA, Japan, Kanada oder Italien sehen möchte, in der Regel kann man sich über ein schnelles Streaming in hervorragender Bildqualität freuen. So bleibt man immer auf dem Laufenden und kann dank NordVPN die angesagtesten Serien von Netflix überall konsumieren und dies vor allem zu einem ganz besonders günstigen Preis.

Unser Test – Netflix streamen mit NordVPN?

Wir wollten es aber natürlich auch selbst testen und haben mit NordVPN getestet, welche Netflix Bibliotheken man anschauen konnte. Dazu haben wir uns in Deutschland bei unserem NordVPN Account angemeldet und dann die Server in einzelnen Ländern ausgewählt. Dabei haben wir unter anderem den Speed in den USA, Spanien und der Türkei gemessen. Auch haben wir im Urlaub in Spanien das VPN mit Standort Deutschland bei Netflix getestet, um zu sehen ob das funktioniert. Die guten Nachrichten: Alle Länder haben funktioniert und wir konnten Netflix in guter Qualität streamen.

NordVPN Streaming

Kann man Netflix USA mit NordVPN schauen?

Auch das haben wir getestet. Dazu haben wir uns beim NordVPN Server mit Standort New York eingewählt. Wie der nachfolgende Screenshot zeigt, war es uns möglich, auf aktuelle Serien und Movies zuzugreifen, die es zu dieser Zeit nur in der US-Bibliothek gab.
US Bibliothek mit Zugriff Standort US

Unser Netflix Geschwindigkeits-Test

Nachdem wir also herausgefunden haben, dass man Zugriff auf die Dienste hat, war der nächste Schritt zu sehen, wie schnell die einzelnen Server bei VPN Verbindung und Netflix Streaming sind. Hierzu die nachfolgende Tabelle:

LandUSASpanienTürkeiDeutschland (aus Spanien)
Zugriff auf BibliothekJa!Ja!Ja!Ja!
Download Speed2.35 Mbps6.65Mbps20.53 Mbps5.27 Mbps
Jitter10 ms1 ms0 ms7 ms
Ping266.0 ms153.0 ms315.0 ms189.0 ms
Upload Speed5.73 Mbps13.19 Mbps12.96 Mbps5.71 Mbps
HD StreamingJa!Ja!Ja!Ja!
RuckelfreiJa!Ja!Ja!Ja!

 

USA

NordVPN USA Speed Test

Spanien

NordVPN Spanien Speed Test

Türkei

NordVPN Türkei Speed Test

Deutschland (aus Spanien)

NordVPN Deutschland Speed Test

 

Als Fazit lässt sich also festhalten, dass NordVPN und Netflix nicht nur funktionieren, sondern dass über ein VPn für Netflix auch ein HD Stream ohne Probleme läuft, da es zu keinem signifikanten Geschwindigkeitsverlust kommt.

Welche weiteren Netflix Bibliotheken kann man mit NordVPN freischalten?

Neben den genannten Ländern sind auch Standorte wie Brasilien, Argentinien, Japan, Italien, Uk oder Australien verfügbar. NordVPN verfügt über eine hohe Serverstandort Anzahl und man hat dadurch Zugriff auf viele Netflix Bibliotheken.

NordVPN

Cloudzzer Zugriff auf Netflix Bibliotheken
Cloudzzer US-Bibliothek
Cloudzzer Schnelles Streaming
Cloudzzer Eigene Netflix optimierte Server
Cloudzzer Geeignet für Urlauber
Cloudzzer 30 Tage Geld-zurück-Garantie

Wie kann man Netflix mit NordVPN schauen – Schritt für Schritt Anleitung

Um NordVPN Netflix nutzen zu können sind nur wenige Schritte nötig.

  1. Installation von NordVPN. Das konkrete Vorgehen hängt hier vor allem auch vom verwendeten Gerät ab. Hier steht für nahezu jeden Anbieter die passende App bereit. Ist man Nutzer von Android, könnte man einfach und bequem per Google Play Store nach der passenden App suchen.
  2. Verbindung mit einem Server herstellen. Um einen Server zu finden, sucht man sich das Land aus, auf das man zugreifen möchte und verbindet sich dann zum Beispiel mit dem Server in den USA.
  3. Nun kann man auf sämtliche Netflix-Serien seiner Wahl zugreifen.

Ist man sich bei der Installation von NordVPN unsicher, kann man sich auf der Website des Anbieters informieren. Hier finden sich ebenfalls interessante und vor allem hilfreiche Informationen. Ist dies ebenfalls nicht schlüssig, hilft der Kundenservice gern rund um die Uhr weiter. Neben einer telefonischen Kontaktmöglichkeit besteht auch die Option den Live-Chat von NordVPN zu verwenden.

Netflix via NordVPN ist ein echtes Erlebnis und bietet dem Inhaber von einem gültigen Abo die Möglichkeit eine Reihe von Ländersperren zu umgehen. Im Bereich VPN lässt sich wohl kaum ein besseres Angebot finden. Es ist nicht nur die enorme Bandbreite an Angeboten, die NordVPN so besonders beliebt und begehrenswert macht, sondern vor allem auch die sehr gute Qualität. Einmal getestet, möchte man auf NordVPN so schnell nicht wieder verzichten.

FAQs:

Ist es legal mit NordVPN Netflix zu schauen?

Die Nutzung von NordVPN ist prinzipiell vollkommen legal. Dies gilt nicht nur für das Streamen von bekannten Filmen und beliebten Serien, sondern auch für die Nutzung sämtlicher Bibliotheken. Das Programm ist somit sehr vielfältig und funktioniert in diversen Ländern der Welt. Ausnahmen gibt es mitunter in Ländern, wie zum Beispiel Nordkorea oder auch China, da die dortigen Regierungen vermeiden wollen, dass die Bürger Kenntniss von weltweit veröffentlichten Medieninhalten bekommen.

Trotz ausreichender technischer Voraussetzungen und der rechtlichen Sicherheit kann es hin und wieder auch einmal zu einer Fehlermeldung kommen. Dies kommt insgesamt betrachtet jedoch eher weniger vor und muss keine ernsthaften Ursachen haben. Manchmal liegt es einfach nur an einer zu schwachen Internetverbindung oder der Server ist kurzzeitig nicht erreichbar und somit ist man dann vorübergehend nicht mehr verbunden. Abschließend lässt sich jedoch ganz eindeutig festhalten, dass die Nutzung von VPN Anbietern, wie NordVPN und das damit in Verbindung stehende streamen von Inhalten keine Straftat darstellt und auch mit Blick auf die Sicherheit kein Risiko bedeutet.

Welche Server funktionieren?

Nord VPN zeichnet sich im Vergleich zu vielen anderen VPN Anbietern vor allem auch durch eine Vielzahl von leistungsfähigen Servern aus. So bekommt man schnell die gewünschte Verbindung zu den gewünschten Serien.

Es stehen insgesamt 5279 Server in 60 Ländern zur Verfügung. Möchte man sich beispielsweise für Netflix US entscheiden, wählt man einfach die Serveradresse der jeweiligen Stadt, in der man sich aktuell befindet. Hier findet man zum Beispiel einen Server für New York. Nach einem ähnlichen Muster würde dies natürlich auch in Japan, Kanada, Indien oder Italien funktionieren.

Funktioniert NordVPN für Netflix auf dem SmartTV?

Dies ist tendenziell immer möglich. Damit NordVPN für Netflix auf dem Smart TV auch wirklich funktioniert und man ohne eine Fehlermeldung verbunden wird, sind jedoch einige wichtige Vorkehrungen zu treffen.

Möglichkeit 1: Direkte Installation auf dem Smart TV

Hier gibt es einige relevante Einschränkungen, und zwar hängt dies vor allem vom Hersteller ab. So wird immer wieder von Problemen mit dem Samsung Smart TV berichtet, wobei sich diese Probleme sehr einfach beheben lassen. Hier kann man sich in den meisten Fällen mittels Fernzugriff verbinden.

Hier müsste man zunächst die Systemsteuerung des eigenen PCs aufrufen und dann eine direkte Verbindung über den PC herstellen. Weiterhin kann auch eine direkte Verbindung über den Router aufgebaut werden. Der Router muss hier allerdings mit NordVPN kompatibel sein. Damit eine Installation von NordVPN durchführbar ist, muss der jeweilige Router OpenVPN unterstützen.

Funktioniert die Installation mithilfe des eigenen Routers nicht, kann man außerdem einen sogenannten SmartDNS-Proxy einrichten. So lassen sich VPN Server in den meisten Fällen innerhalb kürzester Zeit einrichten. Dies gelingt über das Menü der Fernbedienung und die Verwendung der dortigen Netzwerkeinstellungen. Die Installation macht den meisten Nutzern dabei oft weniger Probleme. Allerdings muss man hier ein Stück weit Abstriche mit Blick auf die Sicherheit machen, da diese Methode im Vergleich zur direkten Installation von VPN anfälliger gegenüber Datenklau und den Angriffen von Hackern ist. Der Test zeigt jedoch, das man sich komfortabel mit Netflix verbinden kann.

Bei anderen Anbietern, insbesondere bei einem Smart TV aus dem Hause Android, konnten bisher noch wesentlich komfortablere Lösungen gefunden werden. Hier ist die Installation vor allem mittels NordVPN App durchzuführen. Die entsprechende App würde man im Fall von Android im Google Play Store erhalten.

Gerade auf dem Smart TV ist Netflix ein echter Genuss, da hier neben dem hervorragenden Sound in besonderer Weise auch die Bildqualität überzeugt. Wie hochwertig die Darstellung auf dem eigenen Smart TV am Ende ausfällt, hängt von verschiedenen Faktoren, wie zum Beispiel der Internetverbindung ab.

Warum blockt Netflix den Zugriff mit einem VPN?

Netflix setzt in regelmäßigen Abständen bekannte VPN Server großer VPN Anbieter auf die Blacklist. Grund sind die Lizenzen, die von Netflix mit den jeweiligen Rechteinhabern vereinbart werden. Dies heißt konkret, dass nicht jedes Video, dass auf Netflix verfügbar ist einfach in jedem Land ausgestrahlt werden darf.

Zudem speichert Netflix auch die IP Adressen seiner User. Der Grund liegt auf der Hand, denn Netflix muss genau erfahren, wer zu welcher Zeit von welchem Standort aus auf welche Inhalte zugreift. Das Abo von Netflix gilt in der Regel immer nur für ein bestimmtes Land. Somit kann man während eines Aufenthalts in den USA nicht einfach auf die Inhalte in Deutschland oder Japan zugreifen.

Regelmäßig erhalten Nutzer eine spezielle Fehlermeldung, dass bestimmte Inhalte in Ihrem Land nicht abrufbar sind. Durch NordVPN ist dieses Problem jedoch längst Geschichte. Man kann nahezu jede Ländersperre erfolgreich austricksen, wobei es sich hier um einen vollkommen legalen Trick handelt. NordVPN ist wie bereits erwähnt ein legales Angebot und absolut seriös.

Fazit – Mit NordVPN Netflix schauen

Möchte man unabhängig von seinem Standort spannende Serien und Filme des Anbieters Netflix sehen, kommt man um NordVPN Netflix eigentlich nicht herum. Das so unliebsame Geoblocking bei der Nutzung von Streamingangeboten war noch nie einfacher zu umgehen und sämtliche Bibliotheken vieler bekannter Länder lassen sich durch diesen Dienst ganz einfach entsperren.

NordVPN bietet eine hervorragende Geschwindigkeit beim Streaming und eine überzeugende Bildqualität, und zwar ohne ständiges Ruckeln und lästige Aussetzer.

Hervorzuheben sind jedoch vor allem auch die einfache Bedienung (auch für den unversierten Laien lässt sich das System schnell durchschauen), sowie eine 30-Tage-Geld-zurück-Garantie. Es lassen sich problemlos bis zu 6 Geräte gleichzeitig verbinden. Die Bandbreite ist unbegrenzt und als wäre dies nicht schon gut genug, setzt NordVPN durch einen freundlichen Kundendienst, der rund um die Uhr zu erreichen ist, dem ganzen noch die Krone auf.

NordVPN gehört auch deswegen zum besten VPN, weil hier die Privatsphäre der Nutzer im besonderen Maße geschützt wird. IP Adressen werden nicht einfach gespeichert und zudem muss man auch nicht überall Spuren bezüglich seiner Vorlieben für bestimmte Sendungen hinterlassen.

VPN dieser Art ist somit mehr als nur einfaches Streaming. Hier stimmt einfach das Gesamtpaket voll und ganz. Man bekommt hier sehr viel Leistung für vergleichsweise wenig Geld. Geoblocking ist hier also kein Thema mehr und anders als bei manch anderen Anbietern muss man hier auch keine Abstriche bezüglich der Qualität machen.

Für wenig Geld ist schnelles und anonymes Streaming frei von Ländersperren möglich. NordVPN sollte man sich nicht entgehen lassen!

Fazit – ExpressVPN umgeht das Netflix Geoblocking

ExpressVPN ist eine von vielen Optionen, das Geoblocking von Netflix zu umgehen. Diese virtuellen Ländergrenzen für Server sind leider vorhanden, weil die entsprechenden Länder davor schützen möchten, dass Sie von überall auf der Welt auf jedes Netflix Zugriff haben. Letztlich steckt dahinter nichts anderes, als Gelder, die für Lizenzrechte an TV-Serien und Movies gezahlt wurden. Dennoch ist es frustrierend, wenn die Fernsehserie, über die die ganze Welt seit Wochen redet oder auf die diese gespannt wartet, einfach nicht bei Netflix Deutschland zu sehen ist. Und ein Trip in die USA wäre hier wohl ein wenig übertrieben.

Damit nicht gleich der Atlantik überquert werden muss, reicht ein virtuelles, private Netzwerk/VPN. Mit diesem können Sie nicht nur die meisten virtuellen Ländergrenzen aushebeln, sondern auch ganz einfach Netflix schauen – Geoblocking ade! Die Installation des VPNs auf Ihrem Server ist dabei denkbar leicht und erfolgt in wenigen Schritten, dafür dann aber mit einer rasanten Geschwindigkeit beim Streaming. Das Blockieren bestimmter Contents und die Ansage “Der Inhalt wird nicht angezeigt” hat sich damit also in den meisten Fällen erledigt. Und dem so beliebten Binge Watching steht damit nichts mehr im Wege.

Unser Fazit: ExpressVPN umgeht das Geoblocking und ist eine Option, mit der Sie mit Ihrem Konto und unter Schutz Ihrer Daten und Privatsphäre quasi all content anschauen können. Vergessen Sie dabei aber nicht, dass Sie sich dennoch in einer legalen Grauzone befinden. Be that as it may: Wir wünschen viel Spaß beim Streamen Ihrer Lieblingsserie – und das mit atemberaubenden Geschwindigkeiten, die wir selber bereits einem Test unterzogen haben.

Mehr zum Thema Netflix VPN

Die Software dieses Anbieters ist geeignet um das Geoblocking zu umgehen. Wer mehr zum Thema VPN für Netflix erfahren möchte, findet auf Cloudzzer ausreichend Informationen.