Filefactory im Check – Lohnt sich der Premium Zugang?

Die Begriffe Filehoster und Filesharer werden oftmals synonym verwendet, tatsächlich handelt sich dabei aber um zwei unterschiedliche Arten von cloudbasierten Diensten. Der Anbieter Filefactory, um den es in diesem Artikel geht, gehört zu den Filesharern. Nachfolgend stellen wir den Dienst im Detail vor und widmen uns dabei mitunter den wichtigen Themen Datenschutz und Sicherheit, gehen aber auch auf die Vorteile und Kosten eines Premium Accounts ein.

Die 4 Premium Accounts

Dies ist der Box-Titel
Logo Filefactory in schwarz und rot

Vorteil des Premium Accounts:

  • Unbegrenzte Geschwindigkeit
  • Keine Tageslimits
  • Speicherung auf der Cloud
  • Keine Werbung
  • Intuitive Bedienung

Zum Anbieter >

30 Tage
$13
Unbegrenzte Geschwindigkeit
Keine Download Limits
90 Tage
$35
Unbegrenzte Geschwindigkeit
Keine Download Limits
180 Tage
$59
Unbegrenzte Geschwindigkeit
Keine Download Limits
365 Tage
$94
Unbegrenzte Geschwindigkeit
Keine Download Limits

Filehoster vs. Filesharer – Was bietet die Filefactory?

Zunächst klären wir über den eingangs erwähnten Unterschied zwischen Filehosting und Filesharing auf. Ein Filehoster ist ein Cloudspeicherdienst, der genutzt wird, um Dateien in der Cloud zu speichern, sodass zu jeder Zeit, von jedem Gerät und von jedem Ort aus darauf zugegriffen werden kann. Möchte man eine über den Filehoster gespeicherte Datei mit jemandem teilen, funktioniert das über die Weitergabe eines Links, der beim Upload der jeweiligen Datei generiert wird. Der Fokus liegt beim Filehosting aber auf der Speicherung. Anders sieht es beim Filesharing aus: Über einen Filesharer hochgeladene Dateien stehen anderen Usern, je nach den getroffenen Kontoeinstellungen, automatisch zum Download zur Verfügung. Beim Filesharing steht also das Teilen der Dateien im Mittelpunkt. Filefactory ist also ein Mix aus beiden.

File Factory Premium: Was hat der Premium Account zu bieten?

Als Filesharing Dienst kann File Factory kostenlos oder kostenpflichtig verwendet werden. Der Premium Account, für den bezahlt werden muss, zeichnet sich durch diese Vorteile aus:

Unbegrenzte Geschwindigkeit und keine Wartezeiten

Premium Kunden arbeiten beim Hoch- und Herunterladen von Dateien mit unbegrenzter Geschwindigkeit. Da vor Up- und Downloads zudem keine Wartezeiten anfallen, ist ein schnelles Vorankommen gewährleistet.

Kein Tageslimit für Up- und Downloads

Zahlender Kundschaft steht es zu, täglich beliebig viele Up- und Downloads zu tätigen.

Import von Dateien

Dateien können unkompliziert von einem anderen Account in den eigenen importiert werden.

Ordner mit einem Passwort schützen

Ordner, deren Inhalte privat bleiben sollen, können mit einem Passwort geschützt werden.

Downloads pausieren und parallel herunterladen

Premium User können verschiedene Download-Manager nutzen, um Downloads zu pausieren und zu einem beliebigen Zeitpunkt fortzusetzen.

Streamen von Audiodateien

Audiodateien können online ganz ohne Download gestreamt werden.

Unbegrenzte Speicherzeit

Uploads von Premium Nutzern werden auf unbegrenzte Zeit in der Cloud gespeichert.

Hotlinks

Zahlende User können Hotlinks generieren und teilen.

Kosten und Preise: Welche Tarife gibt es?

Wer von den Premium Vorteilen profitieren möchte, muss bereit sein, Geld für den Filesharer auszugeben. 30 Tage kosten $ 13, für 90 Tage fallen $ 35 an und 180 Tage Premium Zugang erhält man für insgesamt $ 59. Entscheidet man sich direkt dafür, den Dienst ein ganzes Jahr lang zu buchen, bezahlt man hierfür $ 94.

Premium
Blauer Kreis mit Symbol

Premium Accounts

30 TageUnbegrenzter Speed$13 pro Monat
Einmalzahlung $13
90 TageUnbegrenzter Speed$12 pro MonatEinmalzahlung $35
180 TageUnbegrenzter Speed$10 pro MonatEinmalzahlung $59
365 TageUnbegrenzter Speed$8 pro MonatEinmalzahlung $94

Filefactory

Unbegrenzte Geschwindigkeit
Keine Tageslimits
Speicherung auf der Cloud
Keine Werbung
Intuitive Bedienung

Benutzerfreundlichkeit von Filefactory

Die Benutzerfreundlichkeit gehört zu den Kriterien, die darüber entscheiden können, ob ein Filesharing Dienst sein Geld wert ist – oder eher nicht. Bei File Factory ist eine hohe Benutzerfreundlichkeit gegeben. Die komplette Seite ist übersichtlich gestaltet und sinnvoll aufgebaut, sodass man sich schnell darauf zurechtfindet. Hervorzuheben ist die praktische Suchfunktion, die es Usern ermöglicht, spezielle Dateien in Sekundenschnelle zu finden. Gefiltert werden kann dabei nach dem Dateityp, also nach Audio, Video, Bildern, Dokumenten und Programmen.

Datenschutz und Sicherheit: Wie steht es um die Privatsphäre?

Filefactory gibt persönliche Nutzerdaten zwar an Dritte weiter, allerdings nur an Geschäftspartner des Anbieters. Diese Geschäftspartner halten sich an dieselben Datenschutzrichtlinien, die auch der Filesharer zum geltenden Standard gemacht hat. Daten, die im Zusammenhang mit den Finanzen stehen, werden ausschließlich zu Zahlungszwecken verwendet, während das Sammeln demographischer Daten dem Optimieren der Nutzerfreundlichkeit des Dienstes dient. Wie Erfahrungen zeigen, besteht File Factory den Sicherheits Test und kann als seriöser, sicherer Anbieter bezeichnet werden, der das Thema Datenschutz überdurchschnittlich ernstnimmt.

Kundenservice und Support

An den Kundenservice denkt man in aller Regel erst, wenn etwas schiefläuft oder Fragen auftauchen. Steht dann keiner zur Verfügung, hat man ziemliches Pech gehabt. Deshalb sollte man sich immer vorab darüber informieren, ob ein Filesharing Dienst mit einem zuverlässigen Support Team ausgestattet ist. Bei File Factory existiert ein Kundenservice, der aber nur über ein Kontaktformular erreichbar ist. Anfragen von Premium Nutzern werden dabei bevorzugt behandelt, sodass man als nicht-zahlender User unter Umständen länger auf eine Antwort warten muss.

In welchem Umfang kann man Filefactory kostenlos nutzen?

Nutzt man den Dienst über einen kostenlosen Account, muss man mit bestimmten Einschränkungen rechnen:

  • Gedrosselte Geschwindigkeit von maximal 488 KB/s
  • Keine parallelen Downloads
  • Keine Download-Manager
  • Werbung
  • Keine Uploads per FTP
  • Maximale Speicherzeit von 30 Tagen
  • Stündliche Downloadbegrenzung
  • Keine Hotlinks

Kann man den Dienst auch anonym verwenden?

Verwendet man File Factory nicht nur gratis, sondern auch ohne Registrierung – also vollkommen anonym – kommen weitere Einschränkungen hinzu:

  • Kein Speichern von Dateien möglich
  • Maximale Geschwindigkeit von 122 KB/s
  • Lange Wartezeiten zwischen Downloads

Erfahrungen und Reviews: Was ergibt der Praxis Test?

Auch wenn Filefactory nicht zu den meistgenutzten Filesharern im deutschsprachigen Raum gehört, haben sich bereits einige User aus Deutschland an einen Praxis Test herangewagt und berichten online von ihren Erfahrungen. Wir haben uns durch eine Vielzahl von Reviews und Erfahrungsberichten gearbeitet und uns so ein umfassendes Bild gemacht. Nutzer, die für den Premium Account bezahlen, empfinden das Preis-Leistungsverhältnis überwiegend als angemessen und loben auch den Funktionsumfang des Filesharing Dienstes. Tester, die File Factory ausschließlich in der Freeversion oder sogar als anonymer Gast nutzen, sehen das etwas anders. Sie bekommen logischerweise die strikten Einschränkungen zu spüren und bewerten den Dienst entsprechend eher negativ. Fakt ist aber nun einmal: Wer einen sicheren, funktionalen und nutzerfreundlichen Filesharer in vollem Umfang nutzen möchte, muss nicht nur bei Filefactory bezahlen.

Fazit: Sicher, schnell und einfach dank Filefactory Premium

Abschließend möchten wir noch einmal auf die Vorteile des Premium Accounts zu sprechen kommen: Dieser hat zwar seinen Preis, wartet aber mit tollen Features und Rahmenbedingungen auf, sodass auch wir die anfallenden Kosten nur als fair bezeichnen können. Trotz dem geringen Bekanntheitsgrad hierzulande, können wir all jenen, die nach einem sicheren, schnellen und unkomplizierten Filesharer suchen, nur dazu raten, Filefactory Premium eine Chance zu geben.

Mehr zu Filehostern auf Cloudzzer

Dieser Anbieter überzeugt durch eine simple und schnelle Nutzung. Aber wenn er Sie als Leser nicht überzeugt, gibt es noch viele weitere Optionen. Die Startseite von Cloudzzer schafft einen Überblick über das Angebot an Filehostern und stellt einen Vergleich der Preise und Angebote auf.