Deutsches Fernsehen im Ausland schauen

Egal ob man sich nur ein paar Wochen im Urlaub befindet oder ob man sogar fix außerhalb Deutschlands lebt, viele Menschen vermissen ihr deutsches Fernsehen im Ausland. Hat man keinen Fernseher mit deutschen Programmen, bleibt nur die Option deutsches Fernsehen über das Internet zu streamen. Hier wird aber dann oft das Geoblocking zum Problem. Wir zeigen in der Schritt-für-Schritt Anleitung wie man ohne Probleme deutsches Fernsehen im Ausland streamen kann und welche Dienste man am besten dafür nutzt.

Deutsches Fernsehen im Ausland

[custom_post_meta_streaming]

Kann man deutsches Fernsehen im Ausland streamen?

Netflix StreamingSei es auf einer Geschäftsreise, im Rahmen eines Austauschprogramms oder im Urlaub: Ein Aufenthalt im Ausland ist immer eine spannende Angelegenheit, die jede Menge neuer Erfahrungen und wertvoller Erlebnisse verspricht. Dabei stoßen Reisende oftmals auf ein gemeinsames Problem: Sie würden sich gerne deutsches Fernsehen im Ausland ansehen, treffen in den TV Mediatheken und bei Streaming Diensten aber auf eine Fehlermeldung. Das ist ärgerlich, schließlich möchte man gegebenenfalls auch im Ausland keine neuen Folgen der Lieblingssendungen verpassen, den neusten Tatort sehen, das aktuelle Fußball-Spiel verfolgen, deutsche Nachrichten empfangen oder deutsche Filme streamen.

Der Grund für die Fehlermeldungen ist recht einfach: Geoblocking. Wenn Streaming Anbieter die Lizenzrechte an einer Serie oder einem Film erwerben, sind diese an bestimmte Vorgaben bezüglich der Länder, in denen der jeweilige Inhalt zur Verfügung gestellt werden darf, geknüpft. Um diese Vorgaben einzuhalten, lesen die Programme die IP-Adresse der User aus und finden so heraus, in welchen Ländern sich diese derzeit aufhalten. Liegt für diese Länder keine Lizenz vor, sind die betroffenen Inhalte nicht verfügbar.

Hinzu kommt, dass auch live TV je nach Aufenthaltsort aufgrund der Lage nicht per Satellit empfangen werden kann. Als Reisender muss man sich also mit dem ausländischen Fernsehprogramm begnügen – oder nach Möglichkeiten suchen, mit denen sich die Einschränkungen umgehen lassen.

Schritt-für-Schritt Anleitung: So kann man Deutsches Fernsehen im Ausland streamen

Glücklicherweise gibt es verschiedene solcher Möglichkeiten, die es Urlaubern und anderen Reisenden erlauben, deutsches Fernsehen im Ausland zu genießen und keine Sendungen aus der Heimat zu verpassen. Infrage kommen diese Vorgehensweisen:

Deutsche Fernsehsender online streamen

Auf die gratis nutzbaren Mediatheken einiger deutscher Fernsehsender kann praktischerweise auch aus dem EU Ausland zugegriffen werden. Dann sind dort zwar nicht alle Inhalte abrufbar, doch es kann immerhin in eingeschränktem Rahmen deutsches Fernsehen im Ausland gestreamt werden. Wie umfangreich das TV Angebot dann ausfällt, ist von Sender zu Sender unterschiedlich. Recht zufriedenstellende TV Streaming Angebote findet man zum Beispiel in den Online Mediatheken von ZDF, ARD und ORF.

Schlecht sieht es hingegen bezüglich des Streamens von Fußballspielen aus: Hier sind die Rechte auf der ganzen Welt hart umkämpft, weshalb diese Events unabhängig vom Sender keinen Teil des im Ausland abrufbaren deutschen TV Programms darstellen.

Per Satellit Live TV im Hotel schauen

Je näher das Urlaubsland an Deutschland liegt, desto besser stehen die Chancen, dass deutsches Fernsehen per Satellit im Hotel geschaut werden kann. Das funktioniert über den sogenannten Astrasatellit am besten und klappt vor allem in Hotels, unter deren Gästen regelmäßig viele Deutsche sind und deren Satellitenschüssel folglich bereits so ausgerichtet wurde, dass Astra-Signale empfangen werden. Im außereuropäischen Ausland hat man im Gegensatz dazu in aller Regel keinerlei Möglichkeit, deutsche Sender per Satellit zu empfangen.

Mit einem VPN das Geoblocking umgehen

Die Alternative und eindeutig die Option, die die meisten Möglichkeiten eröffnet, ist die Nutzung eines VPN Dienstes. VPN steht für virtuelles privates Netzwerk, wobei es sich um einen Service handelt, der Server mit Standorten in verschiedenen Ländern bereitstellt. Verbindet man sich über einen dieser Server mit dem Internet, wird die eigentliche IP-Adresse verschleiert und an deren Stelle tritt die IP-Adresse des jeweiligen Servers.

Infografik - So hilft ein VPN

Daraus folgt: Nutzt man im Ausland – egal ob EU Ausland oder außerhalb der EU – ein VPN und einen Server mit Standort in Deutschland, umgeht man das Geoblocking und alle damit einhergehenden Sperren und Probleme zuverlässig und auf äußerst simple Weise. Das gilt sowohl für die Mediatheken deutscher Sender als auch für sämtliche Streaming Dienste. Ein VPN kann daher gewissermaßen als Wunderwaffe gegen Geoblocking und als Schlüssel zum komfortablen Stream von deutschen Serien, Filmen und Sendungen bezeichnet werden. User können auf das gesamte live TV Programm, das die deutschen Sender zu bieten haben, zugreifen und müssen dafür keinerlei größeren Aufwand, Umwege oder Unannehmlichkeiten in Kauf nehmen. Nachfolgend wird geschildert, welche Schritte dazu führen, dass deutsches TV im Ausland mit VPN bequem geschaut werden kann:

CyberGhost

Cloudzzer Netflix, Sky, DAZN, Disney+, TV-Mediatheken kompatibel
Cloudzzer 6.550 Server in über 90 Ländern
Cloudzzer Bis zu 7 Geräten gleichzeitig
Cloudzzer 45 Tage kostenlos testen
Cloudzzer TOP Kunden Support

Schritt 1: VPN Anbieter wählen und Abo buchen

Damit dieser “Trick” funktioniert, wird zunächst ein VPN benötigt. Wir raten dazu, sich die Zeit zu nehmen, mehrere VPN Anbieter miteinander zu vergleichen, um das individuell optimal passende VPN zu finden. Sobald die Entscheidung für ein VPN getroffen wurde, bucht man ein Abo beim Anbieter der Wahl und erstellt in diesem Zuge direkt einen Account. Hierfür wird normalerweise nicht mehr als eine E-Mail Adresse und ein vom Anbieter unterstützter Zahlungsdienstleister benötigt.

Schritt 2: VPN App / Erweiterungen einrichten

Das Angebotspaket von VPN Diensten beinhaltet verschiedene Apps und Browser-Erweiterungen, die man gegebenenfalls auf dem gewünschten Endgerät herunterladen und einrichten muss, bevor das Fernsehen im Ausland beginnen kann.

Schritt 3: Internetverbindung (deutscher Server Standort) herstellen

Ist man in seinem VPN Account eingeloggt, kann man die Auswahl der VPN Server aufrufen. Dort stellt man eine Verbindung mit einem VPN Server, dessen Standort sich in Deutschland befindet, her.

Schritt 4: Mediathek / Streaming Plattform besuchen

Schließlich besucht man die Mediathek oder den Streaming Dienst, über den man deutsches TV im Ausland sehen möchte, und kann dank VPN auf alle dortigen Inhalte zugreifen – ganz ohne Geoblocking und Fehlermeldung.

Video-Anleitung: So kann man deutsches Fernsehen im Ausland schauen

Im nachfolgenden Video machen wir den Test, wie man deutsches Fernsehen von überall aus schauen kann:

YouTube video

Welche Streaming Dienste kann man für deutsche TV Sender nutzen?

Der Großteil der deutschen TV Sender ist heutzutage mit eigenen Mediatheken online vertreten. Daneben gibt es spezielle Streaming Dienste, welche sich auf Inhalte aus dem Fernsehen spezialisiert haben und quasi die Mediatheken verschiedener Sender an einem Ort bündeln. So kann bequem und einfach auf das TV Programm zugegriffen werden, ohne dass für jeden Stream eine andere Mediathek aufgerufen werden muss. Beliebt sind mitunter diese Streaming Services für deutsches Fernsehen:

Zattoo

Zattoo stellt eine gute Option für alle dar, die kostenlos Sendungen im Internet sehen möchten, denn der Dienst stellt eine recht umfangreiche Free Version bereit, die nach dem Erstellen eines kostenlosen Accounts genutzt werden kann. Enthalten ist das Live Streaming von über 100 Sendern sowie ein vielseitiger, wenn auch eingeschränkter On Demand Bereich. Über einen Free Account kann Zattoo nicht auf mehreren Geräten gleichzeitig genutzt werden und auch die Recorder-Funktion bleibt zahlenden Kunden vorbehalten. Buchbar sind zwei kostenpflichtige Abos, Premium und Ultimate, mit denen man jeweils Zugang zu 127 Sendern, die Möglichkeit gleichzeitiger Streams, die Aufnahmefunktion sowie die Pause- und Restart-Features erwirbt. Beide Tarife können 30 Tage lang kostenlos ausprobiert werden.

TVNow

TVNow (neuerdings RTL+) vereint die Sender der RTL Gruppe, darunter VOX, Super RTL und n-tv, in einer praktischen App, wobei kostenlos nur eine sehr eingeschränkte Auswahl an Formaten, Filmen und Serien verfügbar ist. Wer mehr will, muss TVNow Premium oder Premium Duo mit der Berechtigung für zwei simultane Streams buchen und dafür einen monatlichen Beitrag bezahlen. Genau wie bei Zattoo, gibt es auch hier einen 30-tägigen Testzeitraum, der automatisch in ein Premium Abonnement übergeht, sofern nicht rechtzeitig gekündigt wird. Innerhalb eines laufenden Abos kann monatlich gekündigt werden. Premium User genießen bei TVNow Zugriff auf über 1.000 Formate und 14 Sender und können alles aus dem deutschen Fernsehen in HD-Qualität streamen. Außerdem stehen für sie ausgewählte Serienfolgen bereits eine Woche vor deren Ausstrahlung im Fernsehen in der TVNow App bereit.

Joyn

Bei Joyn gibt es deutsches Fernsehen in Dauerschleife. Das Angebot setzt sich aus rund 70 Sendern, darunter acht Pay-TV Kanäle, und zahlreichen Originals und Exclusives zusammen, die mit Joyn Plus ohne Werbung und in brillanter HD-Qualität gestreamt werden können. Möchte man kein Plus Abo abschließen, ist Joyn trotzdem nutzbar, allerdings wird das Nutzerlebnis von einer stark verringerten Auswahl und relativ viel Werbung negativ beeinträchtigt. Zahlende User haben die Möglichkeit, neue Folgen schon sieben Tage vor TV-Ausstrahlung zu sehen und können Joyn auf zwei Endgeräten gleichzeitig nutzen. Genau wie die beiden zuvor vorgestellten Optionen kann auch Joyn einen Monat lang gratis auf Herz und Nieren geprüft werden, bevor Kosten entstehen.

Waipu.TV

Waipu.tv hat insgesamt 170 TV Sender und weit mehr als 20.000 Serien und Filme im Repertoire, wobei sich das genaue Angebot immer nach dem gebuchten Tarif richtet. Kostenlos ist kein Zugang zu den meisten Inhalten möglich und jeder Stream mit Werbung verbunden, weshalb sich Waipu.tv nicht unbedingt für die Gratisnutzung empfiehlt. Wer hingegen bereit ist, etwas Geld zu investieren, bekommt ein umfangreiches Paket an Inhalten, kann Aufnahmen tätigen und deutsches Fernsehen auf mehreren Geräten gleichzeitig genießen. Zur Auswahl stehen drei Tarife, die sich hauptsächlich bezüglich der verfügbaren Pay-TV Sender und einiger Zusatzfunktionen unterscheiden. Erhältlich ist auch ein spezieller Doppel-Tarif, der einer Kooperation von Waipu.TV und Netflix entspringt: Kunden nutzen damit beide Streaming Dienste zum vergünstigten Set-Preis.

PayTV – Bezahlte Dienste im Ausland streamen

Besonders ärgerlich ist Geoblocking auf einer Reise im Ausland, wenn dadurch die Nutzung von Diensten verkompliziert wird, für die man monatlich bezahlt. Schließlich bleiben die Gebühren dieselben, obwohl man während des Aufenthalts im Ausland gegebenenfalls nichts von dem Service hat. Man könnte nun davon ausgehen, dass solche Anbieter dazu verpflichtet sind, zahlender Kundschaft zu ermöglichen, deutsches Fernsehen im Ausland zu sehen. Dem ist aber nicht in jedem Fall so. Deshalb tun User auch hier gut daran, sich schon vor der Reise ins Ausland über ihre Optionen zu informieren – damit dem Streaming nichts im Wege steht, egal wo man gerade ist.

Streaming im EU Ausland – Möglich dank EU-Portabilitätsverordnung

Wer ins innereuropäische Ausland verreist, muss sich keinerlei Sorgen darum machen, ob und inwiefern er hier deutsches Fernsehen sehen kann. Denn: Seit 2018 legt die EU-Portabilitätsverordnung fest, dass PayTV Sender ihren Kunden innerhalb der europäischen Union alle Inhalte im selben Umfang und zu denselben Bedingungen zur Verfügung stellen müssen. Deutsches TV im Ausland sehen ist via PayTV also überhaupt kein Problem, solange man sich auf EU-Boden befindet.

Streaming außerhalb eines Lands der EU

Schwieriger wird es, wenn einen eine Reise über die Grenzen der EU hinaus führt, denn dann gilt die EU-Portabilitätsverordnung logischerweise nicht. Bedeutet das, dass in diesem Fall kein deutsches Fernsehen im Ausland empfangen werden kann? Zum Glück nicht! Es gibt ein Hilfsmittel, mit dem sich die Problematik auf simple Weise lösen beziehungsweise umgehen lässt: ein VPN. VPN steht, wie bereits geschildert, für “virtuelles privates Netzwerk” und bezeichnet einen Online-Dienst, mit dessen Hilfe die eigene IP-Adresse verschleiert und durch eine IP des VPN Servers ersetzt wird. Teil des Angebots ist eine Auswahl von Servern mit Standorten auf der ganzen Welt, die per Klick ausgewählt und quasi “zwischengeschaltet” werden können. Eine Umfrage und Tests beweisen, dass sich Geoblocking damit zuverlässig umgehen lässt, wodurch VPNs zum optimalen “Partner in Crime” bei der Nutzung von Streaming Diensten, PayTV und deutschen Mediatheken im außereuropäischen Ausland werden.

Sky, DAZN, Zattoo und weitere Plattformen streamen

Von Netflix und Amazon Prime über TVNow, DAZN, Sky und Zattoo bis hin zu Waipu.tv und anderen ähnlichen Services entfällt das Problem Geoblocking rund um deutsches TV im Ausland, sobald ein VPN beziehungsweise ein VPN Server mit deutschem Standort verwendet wird. Wer also auch im Urlaub nicht auf deutsches Fernsehen verzichten und seine gewohnten Anbieter wie zuhause nutzen möchte, profitiert von einem VPN ungemein.

Mit welchen VPN Dienst kann man deutsches Fernsehen im Ausland streamen?

Geht es darum, einen passenden VPN Anbieter zum Streamen von deutschen Fernsehsendern über das Internet auszuwählen, sind Geduld und das Aufstellen von Vergleichen gute Ratgeber. Denn: Längst nicht alle VPN Anbieter am Markt halten, was sie versprechen. Im Folgenden stellen wir unsere Top 3 der VPN Services für deutsches Fernsehen im Ausland vor:

#1

CyberGhost

CyberGhost

CyberGhost Logo

Sicher surfen, die IP-Adresse verschleiern und deutsches Fernsehen im Stream sehen – das alles und mehr ist mit CyberGhost möglich. Das bekannte VPN umfasst etwa 7.300 Server in über 90 Ländern, wovon sich mehr als 900 in Deutschland befinden. Dank der extrem hohen erreichbaren Geschwindigkeiten eignet sich CyberGhost VPN uneingeschränkt zur Streaming Dienst Nutzung. Im Abo kann das VPN Netzwerk komfortabel auf verschiedenen Geräten verwendet werden, wobei Nutzer nach Ablauf des ersten Monats die Geld-zurück-Garantie in Anspruch nehmen können, sofern sie das VPN nicht weiter nutzen möchten.

#2

NordVPN

NordVPN
NordVPN Logo

Wie CyberGhost ist auch NordVPN mittels zahlreicher Apps und Browser Erweiterungen auf den verschiedensten Geräten nutzbar. Über 5.000 VPN Server in rund 60 Ländern ermöglichen es problemlos, deutsches TV im Ausland online zu sehen, während eine Auswahl praktischer Zusatzfunktionen für noch mehr Privatsphäre und Sicherheit im Internet das Angebot abrundet. Eine hohe Nutzerfreundlichkeit, die einfache Bedienung und die Geld-zurück-Garantie machen NordVPN zu einer Art “rundum-sorglos-Paket”, das alles in allem kaum Wünsche offenlässt.

#3

ExpressVPN

ExpressVPN
ExpressVPN Logo

ExpressVPN ist das teuerste VPN unter unseren drei Favoriten, bietet Nutzern aber eben auch jede Menge für ihr Geld. Der Service vereint eine hohe Gerätekompatibilität, eine simple Handhabung, vielfältige Extra-Features und eine hervorragende Serverauswahl und garantiert dabei Top-Geschwindigkeiten, was beim Online-Fernsehen im Ausland als unverzichtbar wertvolle Eigenschaft anzusehen ist. Der Blog zum VPN Netzwerk bietet zudem vielfältige Tipps für Anwender und erklärt zum Beispiel App Einrichtung und Verbindungsaufbau anschaulich und verständlich.

Ausländisches Fernsehen in Deutschland streamen

Ein VPN Tunnel kann man nicht nur nutzen um deutsches Fernsehen im Ausland zu schauen, sondern auch um in Deutschland ausländisches Fernsehen zu streamen. Folgende Länder sind hierbei unter anderem möglich:

FAQs – Häufige Fragen

Wie kann ich im Ausland deutsches Fernsehen schauen?

Welche Optionen gegeben sind, wird hauptsächlich dadurch bestimmt, wo genau man gerade Urlaub macht. Falls die Lage es zulässt und das Hotel darauf eingestellt ist, werden deutsche TV Sender manchmal über den Astrasatelliten empfangen. Innerhalb der Europäischen Union sind Anbieter kostenpflichtiger Mediatheken und Streaming Plattformen zudem verpflichtet, alle Inhalte unabhängig des Aufenthaltslandes bereitzustellen. Im Ausland außerhalb der EU benötigt man in aller Regel ein VPN, um deutsches Fernsehen zu sehen.

Wie kann ich ZDF im Ausland schauen?

Ein ZDF Stream ist mit VPN ganz einfach machbar, ganz egal, wo man sich gerade aufhält. Man verbindet sich über einen deutschen Server mit dem Internet und besucht dann die ZDF Mediathek online. So umgeht man das Geoblocking und dem Stream im Ausland steht nichts mehr im Wege. Hier gibt es mehr Informationen, wie man den ZDF Livestream im Ausland sehen kann.

Wie kann ich SRF 2 im Ausland schauen?

SRF 2 ist ein Fernsehsender aus der Schweiz, der in vielen Nachbarländern komplikationslos per Satellit empfangen werden kann. Stellt dies keine praktikable Möglichkeit dar, lautet die Lösung wieder: VPN. In diesem Fall wählt man einen Server mit Standort in der Schweiz aus und muss dann nur noch die SRF 2 Mediathek öffnen, um auch im Urlaub nicht auf den Sender verzichten zu müssen.

Wie kann ich ausländische Sender empfangen?

Das Empfangen ausländischer Sender klappt mit VPN in jeder denkbaren Konstellation: Man kann so also zum Beispiel deutsches Fernsehen sehen, während man sich in Italien aufhält, italienisches Fernsehen in Deutschland genießen oder von Polen aus auf französische Online-TV Inhalte zugreifen.

Wie kann ich deutsche TV Programme im Internet anschauen?

Deutsches Fernsehen kann online entweder über die Mediathek des gewünschten Fernsehsenders oder über einen (meist kostenpflichtigen) Streaming Anbieter, der sich auf Inhalte aus dem deutschen TV spezialisiert hat, gestreamt werden. Beispiele für letztgenannte Variante sind Joyn, TVNow und Waipu.tv.

Wie kann ich in Frankreich deutsches Fernsehen empfangen?

Je nach genauem Aufenthaltsort in Frankreich und den Gegebenheiten in der Unterkunft kann deutsches Fernsehen über den Astrasatelliten empfangen werden. Die Alternative stellt das bereits vielfach geschilderte Streaming mithilfe eines VPNs dar.

Ist das legal?

Die Nutzung eines VPNs per se ist legal. Ob die Nutzung eines VPNs legaler weise genutzt werden kann, um Geoblocking zu umgehen, können wir nicht beantworten.

Fazit – Deutsches Fernsehen um Ausland mit einem VPN schauen

Deutsches Fernsehen im Ausland schauen geht am besten mit einem VPN, dass sowohl im EU Ausland als auch sonst weltweit das Geblocking umgeht. Hat man dies getan, kann man über die Mediatheken der einzelnen Sender oder aber auch über Streaming Dienste seine Lieblingsserie schauen. Sehr wichtig ist es, ein geeignetes VPN fürs Streaming zu wählen.