Linkifier Test und Erfahrungen zu den Premium Accounts des Hosters

Linkifier ist ein sogenannter Multihoster, also ein Dienst, über den auf mehrere Filehoster zugegriffen werden kann. Genauer gesagt haben User die Möglichkeit, Dateien bei über 80 Hostern, darunter Turbobit, Uploaded, Rapidgator, Filespace, und vielen weiteren Anbietern zu downloaden. Doch was genau hat die Plattform zu bieten? Und lohnt sich ein Premium Account wirklich? Ist der Dienst aus Deutschland sicher nutzbar? Dies sind nur drei der zahlreichen Fragen, die im Folgenden geklärt werden:

Linkifier Logo

Vorteil des Premium Accounts:

  • Download mit hoher Geschwindigleit 
  • Traffic nicht limitiert 
  • Zugriff auf 80+ Filehoster
  • Keine Werbung & Kein Warten
  • Günstige Preise

Die 5 Accounts


choose your plan

Amount of space

Bandwidth per month

Your Text

30 Tage

$9,99


Unbegrenzter Traffic

80+ Filehoster

Bis zu 300 MB/Sek.

90 Tage

$26,99 

Unbegrenzter Traffic

80+ Filehoster

Bis zu 300 MB/Sek.

180 Tage

$44,99

Unbegrenzter Traffic

80+ Filehoster

Bis zu 300 MB/Sek.

Empfehlung

360 Tage

$84,99

Unbegrenzter Traffic

80+ Filehoster

Bis zu 300 MB/Sek.

730 Tage

$149,99

Unbegrenzter Traffic

80+ Filehoster

Bis zu 300 MB/Sek.

Vorteile der Premium Accounts

Wie die meisten Filehosting Dienste, kann Linkifier in eingeschränktem Umfang kostenlos genutzt werden. Die kostenpflichtige Alternative stellt der Premium Account dar, der mit einigen konkreten Vorteilen aufwartet. Premium User up- und downloaden ganz ohne tägliches Limit mit einer Geschwindigkeit von bis zu 300  Megabit. Zudem sind parallele Downloads möglich und man wird nicht von Werbung gestört. Wer unzufrieden ist, hat die Möglichkeit, die Geld-zurück-Garantie des Anbieters zu nutzen.

Vertragslaufzeiten und Preise

Um Usern eine möglichst flexible Nutzung zu ermöglichen, bietet Linkifier Premium Accounts mit verschiedenen Vertragslaufzeiten an. Wer den Hoster zunächst ausprobieren möchte, kann den Premium Zugriff für 30 Tage buchen und sich in diesem Zeitraum zum Preis von knapp 10$ einen Überblick verschaffen. Die nächsthöhere Laufzeit liegt bei 90 Tagen, die dann rund 27$ kosten, während ein 180-tägiger Premium Zugriff für etwa 45$ zu haben ist. Ist man bereit, sich ein ganzes Jahr lang an den Dienst zu binden, zahlt man dafür insgesamt knapp 85$. Die längste Laufzeit kostet geringfügig aufgerundet 150$ und umfasst einen Zeitraum von zwei Jahren. Es fällt also auf, dass dich der monatliche Preis für den Premium Account mit steigender Laufzeit reduziert. Konkret bedeutet das: Wer Linkifier für zwei Jahre bucht, spart im Vergleich zum 30-Tages-Tarif ungefähr 4$ pro Monat.

Übrigens: Unter Verwendung eines Promo Codes erhält man bei der Buchung des Premium Accounts für drei Monate zusätzlich 30 Tage gratis. Bucht man 6 Monate, kann man von 60 Gratistagen  profitieren.

  • 30 Tage
  • 90 Tage
  • 180 Tage
  • 360 Tage
  • 730 Tage

Accounts beim Anbieter

Zahlungsmöglichkeiten

Viele Kunden legen Wert auf flexible Zahlungsmöglichkeiten. Diesem Anspruch kommt der Hoster Linkifier mit dem Angebot von derzeit fünf Zahlungsgateways entgegen. Der Kunde kann wahlweise per PayPal, Paysafecard, Bitcoin, Panza oder Kreditkarte für den Dienst bezahlen.

Die Hoster Liste von LinkifierZugänge zu den Filehostern

Interface und Nutzung

Die essentielle Frage lautet natürlich: Wie nutzerfreundlich ist der Hoster? Um eine Antwort darauf geben zu können, nehmen wir drei Aspekte genauer unter die Lupe:

Anmeldung und Login

Die Anmeldung bei Linkifier ist wirklich kinderleicht. Alles, was man zum Anlegen eines Gratis Accounts benötigt, ist eine gültige E-Mail Adresse. Nach deren Eingabe wählt man ein Passwort aus, bestätigt dieses und schon kann es losgehen. Der Login funktioniert wie gewöhnt über die zugehörige Schaltfläche per Eingabe der E-Mail Adresse und des festgelegten Passworts.

Navigation

An und für sich ist die Website durchaus übersichtlich designt. Mit einem Klick kann man verschiedene Hoster auswählen, wobei die gesamte Seite englischsprachig aufgebaut ist. Sprich: Wer keine entsprechenden Sprachkenntnisse besitzt, wird vermutlich nicht glücklich mit Linkifier werden und sollte sich stattdessen nach einem deutschen Multihoster umsehen. Stellt Englisch dagegen kein Problem dar, gestaltet sich die Navigation äußerst angenehm und effizient.

Up- und Downloads

Das Tätigen von Up- und Downloads über Linkifier erklärt sich eigentlich von selbst und ist relativ intuitiv möglich. Dabei ist zu beachten, dass parallele Downloads Premium Usern vorbehalten sind.

Integration von jDownloader

Praktischerweise verfügt der Hoster über eine jDownloader Integration. JDownloader ist ein Downloadmanager, der dabei hilft, Downloads zu verwalten und den Überblick zu behalten. Das Tool genießt in Deutschland eine recht große Beliebtheit und kann das Nutzerlebnis deutlich aufwerten.

Übrigens: Alternativ lassen sich die Downloadmanager IDM, Load! und Mipony nutzen.

Erfahrungen beim Download

Da es sich bei Linkifier um einen vergleichsweise neuen Anbieter handelt, sind Berichte zu gemachten Erfahrungen etwas dünn gesät. Dennoch hat sich der ein oder andere User bereits bezüglich seiner Erfahrungen mit dem Multihoster geäußert. Positiv fällt auf, dass der Großteil der über 80 eingebundenen Hoster fast immer aufgerufen werden kann und funktioniert. Man hat also tatsächlich stets Zugriff auf eine große Auswahl an funktionierenden Filehosting-Diensten. Die meisten dieser Dienste kommen ohne festgelegtes Download Limit aus, lediglich vereinzelt besteht eine tägliche Obergrenze, die dann natürlich auch für User von Linkifier gilt. Je nach heimischem Internetanschluss, kann die Geschwindigkeit von 300 Megabit potenziell niemals ausgeschöpft werden. Ist ein geeigneter Internetanschluss vorhanden, zeigt sich aber, dass die beworbene Geschwindigkeit kein leeres Versprechen darstellt. Auch wenn es einer größeren Zahl von Erfahrungsberichten bedürfte, damit ein wirklich repräsentatives Meinungsbild wiedergegeben werden könnte, scheinen User überwiegend sehr zufrieden mit dem Hoster zu sein und ihn gerne zu nutzen.

Privatsphäre, Datenschutz und Sicherheit

Bei Linkifier werden sämtliche sensiblen Daten per SSL-Verschlüsselung geschützt, zudem finden standardisierte Malware-Scans statt. Transaktionen laufen über einen Gateway Provider, sodass Informationen in diesem Zusammenhang nicht vom Host selbst gespeichert werden. Generell erfolgt eine Speicherung von Daten bei der Anmeldung sowie bei der Inanspruchnahme von Serviceleistungen und bei getätigten Eingaben auf der Website. Wie der Anbieter angibt, haben lediglich wenige Personen Zugriff auf die gespeicherten Daten. Genutzt werden diese zur Verbesserung des Nutzerlebnis, zur Verbesserung des Supports sowie zur Verwaltung von Umfragen und ähnlichen Vorgängen. Die Weitergabe von Informationen erfolgt ausschließlich an Partner, mit denen eine diesbezügliche Vereinbarung existiert.

Übrigens: Linkifier behält sich vor, die Userdaten zu verwenden, um E-Mails mit werblichen und informativen Inhalten zu versenden.

Kundensupport

In puncto Kundendienst würden sich manche User sicherlich etwas mehr wünschen. Kommt es zu Fragen und Problemen, steht keine Hotline zur Verfügung. Man hat stattdessen die Möglichkeit, die Betreiber per Mail zu kontaktieren. Hierfür besucht man den „Contact Us“ Bereich der Website und füllt das Kontaktformular aus, das man dort vorfindet. Der Bereich enthält außerdem Links zu den Social Media Accounts des Hosters, über die allerdings keine Anfragen erwünscht sind.

Fazit zum Hoster Linkifier

Als junger Multihoster befindet sich Linkifier derzeit noch auf dem Weg in Richtung der Aufmerksamkeit der breiten Masse, wobei das Interesse an dem Hoster in den letzten Monaten beachtlich wuchs. Der Dienst kooperiert mit zahlreichen Filehostern, fällt durch ein wirklich ansprechendes Interface auf und punktet zusätzlich auf funktionaler Ebene. Wer auf der Suche nach einem funktionstüchtigen Multihoster mit fairem Preis-Leistungsverhältnis ist, dürfte bei Linkifier fündig werden.

Welche Filehoster gibt es sonst noch?

Für jeden, der der englischen Sprache halbwegs mächtig ist, ist dieser Filehoster absolut zu empfehlen. Ein seriöser Auftritt, unbegrenzte Möglichkeiten und eine hohe Sicherheit machen diesen Anbieter zu einem Top Produkt. Für alle, die mehr Erfahrungen zu Filehostern lesen wollen, empfehlen wir die Homepage von Cloudzzer.